Homepage freigegeben

Die Arbeitsgruppe „Historie“ hat in ihrer Zusammenkunft am 23. Oktober die erweiterte Version der neuen Homepage freigegeben. Unter dem Menüpunkt „Verein“ können nun Details um den Verein, die Vereinsgeschichte, die Vereinsfahne, eine Liste der Vorstände und weitere interessante Informationen rund um das Thema Weinbau und Trockenmauern am Robberg eingesehen werden.

Das Pressearchiv beinhaltet Veröffentlichungen über den Verein und allgemeine Themen um den Robberg. Die Zeitungsausschnitte stammen maßgeblich aus den letzten 40 Jahren aus Unterlagen, die sich in direktem Zugriff befinden. Vereinzelt sind auch Artikel aus weiter zurückliegenden Jahren vorhanden. Ein Schwerpunkt der Arbeitsgruppe wird in Zukunft sein, weitere Archivquellen zu erschließen, die die Zeiten vor 1975 dokumentieren. Dasselbe trifft auch auf die Liste der Vorstände zu. Sowohl die chronologische als auch die alphabetische Auflistung endet mit den aktuell verfügbaren Protokollen aus dem Jahre 1976.

Offen sind noch die Themen „Digitalisierung“ und „Archivierung“. Um die vorhandenen Dokumenten zu konservieren und gleichzeitig für Recherchezwecke zugänglich zu machen, sollen diese digitalisiert werden. Bei den vorliegenden Protokollen und Aktennotizen kann dies als DIN A4 Scan erfolgen. Problematischer wird dies bei alten Protokollbüchern und überdimensionalen Lageplänen. Hier muß um professionelle Hilfe nachgefragt werden. Parallel dazu steht die Frage im Raum, wo die Originaldokumente, die momentan auf mehrere Vorstandsmitglieder verteilt sind, langfristig eingelagert werden können. Die Stadt Ettlingen soll hierbei um Unterstützung gebeten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.