AG Weinbau

BNN zu Besuch bei der Weinbau AG

Gut eineinhalb Jahre ist es nun her, dass der Vorstand der Robbergfreunde Ettlingen e.V. die Arbeitsgemeinschaft Weinbau ins Leben gerufen hat. Zahlreiche Aktivitäten folgten in den zurückliegenden Monaten, die zuletzt in der Neupflanzung von Reben am Robberg gipfelten (siehe Beitrag: Neuer Weinberg angelegt). Diese Bemühungen blieben nicht unbemerkt und so bekundeten auch die Badische Neueste Nachrichten ihr Interesse an den aktuellen Entwicklungen am Robberg. Mehr lesen

Start in die neue Saison 2020

Der Robberg erwacht aus seinem – zugegebenermaßen verhaltenen – Winterschlaf und bereitet sich auf die kommende Saison vor. Die Vegetation ist im Vergleich zu den Vorjahren sogar eher schon vorangeschritten, es konnten schon die ersten Blüher und damit auch die ersten Bienen gesichtet werden. Höchste Zeit für die Mitglieder der Weinbau AG, sich auf das kommende Jahr im Weinberg vorzubereiten.
Mehr lesen

Lohn der Mühen

Pünktlich zur Traubenlese hat sich die AG Weinbau noch einmal am Robberg zusammengefunden. Leider hat der ursprünglich geplante Termin am 27. September wetterbedingt auf den 28. September verschoben werden müssen, was bei einigen Teilnehmern der AG dann zeitlich bedauerlicherweise nicht mehr passte.

Geplant war eine Begehung verschiedener Weinberge, um den Interessenten der Weinbau AG den aktuellen Stand bei der Reifung der Trauben zu zeigen Mehr lesen

Arbeitsgruppe „Weinbau“ hat sich konstituiert

Am 21. Februar 2019 fanden sich sechs interessierte Robbergfreunde zur konstituierenden Sitzung der neuen Arbeitsgruppe „Weinbau“ des Vereins im Sportpark Restaurant Olymp in Ettlingen zusammen. Zunächst stand das gegenseitige Kennenlernen, die bisherigen Erfahrungen im Weinbau am Robberg und die aktuellen Sorgen und Nöte im Vordergrund. Aber auch langfristige Ziele und Visionen der einzelnen Teilnehmer kamen zur Sprache. Mehr lesen