Mittlerer Weg ab 17.08.2020 gesperrt

Wie das Stadtbauamt Ettlingen mitteilt, beginnen am Montag den 17. August 2020 die Bauarbeiten für die Instandsetzung einer Stützmauer am Mittleren Weg. Dafür muss der Weg für den Verkehr gesperrt werden. Die voraussichtliche Dauer der Arbeiten ist mit 6 Wochen angesetzt. Spaziergänger können die Baustelle aber weiterhin passieren.

Während dieser Zeit wurde mit Herrn Schwab vom Stadtbauamt eine Regelung gefunden, damit Eigentümer und Pächter Ihre Grundstücke auch hinter der Baustelle mit einem Fahrzeug erreichen können, z.B. für Materialtransporte oder auch um die Trauben- bzw. Obsternte einbringen zu können. Die Zufahrt erfolgt über die Pforzheimer Straße, stadtauswärts Richtung Albtal. Nach dem letzten Haus auf der linken Seite (Pforzheimer Str. 93) führt ein asphaltierter Weg links den Berg hoch. Nach ca. 400m dann dem ersten Abzweig links Richtung „Bismarckturm“ bzw. „Kaisereiche“ folgen. Von da an immer gerade aus. Der geschotterte Waldweg geht dann nach ca. 200m in eine Rückegasse durch den Wald über. Nicht der Kurve folgen! Nach weiteren ca. 200m ist man am hinteren Ende des Mittleren Weges angekommen.

Dieser Ausnahmegenehmigung hat das Forstamt der Stadt Ettlingen für die Dauer der Baumaßnahme zugestimmt. Danach ist wieder ausschließlich die Zufahrt über die Bismarckstraße zu benutzen. Die Forstabteilung bittet darum, die Fahrten auf ein Minimum zu beschränken, langsam zu fahren und auf Fußgänger Rücksicht zu nehmen.
Wir bitten alle Mitglieder, diesen Sachverhalt bei geplanten Aktivitäten zu berücksichtigen.
Vielen Dank an alle Beteiligten für diese rasche und unbürokratische Übergangslösung.

Ausweichroute zum Mittleren Weg während der Bauarbeiten.

Der Mittlere Weg ist für den Verkehr gesperrt.
Schweres Gerät für den Trockenmauerbau im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.